Die Weihnachtsgans Auguste

für Kinder ab 5 Jahren

Wer Weihnachtsgans mit Weihnachtsbraten gleichsetzt, wird, wie Vater Löwenhaupt auch, eines Besseren belehrt.
Am Ende nimmt Auguste, wie der "Weihnachtsbraten" inzwischen heißt, als ordentliches Familienmitglied und mit neuem weißen Strickpullover an der Bescherung teil.
Uli Schlott erzählt die Geschichte in der ihm ganz eigenen Art, die Jung und Alt aufs Köstlichste amüsiert.

Ein Schau- und Puppenspiel in einer Bearbeitung des Puppentheaters Schlott nach der gleichnamigen Erzählung
von Friedrich Wolf.

Informationen zur Inszenierung

Zielgruppe: Kinder ab 5 Jahren
Autor: Friedrich Wolf, Bearbeitung: Puppentheater Schlott
Regie: Doris und Uli Schlott
Spiel: Uli Schlott
Ausstattung: Doris und Uli Schlott
Spielform: Tischfiguren

Technische Angaben

Spieldauer: 50 Min.
Aufbauzeit: 30 Min.
Abbauzeit: 20 Min.
Bühnenmaße: Breite: 3 m; Tiefe: 3 m; Höhe: 2 m (ab Podest)
Sonstiges: Es wird ein Podest benötigt.
Der Aufführungsort muss verdunkelbar sein.
(Nähere Informationen erfragen Sie bitte beim Theater.)